Vision & Tasks

The "Institute Europe of Marketeconomy" (IEM) wants to be a compass (our logo) for the political and public discussion of the present and future of Europe (see attached document Re-thinking Europe).

Cornerstone of all thoughts is the diginity of humans in peace, freedom and wealth on this only planet earth.

The best expression of this European spirit we find in  https://thetrueeurope.eu/    and its critic http://www.crisismagazine.com/2017/paris-statement-defends-old-europe-values

 

Leitbild & Aufgaben 

Das „Institut Europa der Marktwirtschaft“ (IEM) will ein Kompass (unser Logo) sein für den politischen und gesellschaftlichen Diskurs über die weitere Gestaltung ( siehe angefügtes Dokument Europa N.E.U. denken) Europa's. Mittelpunkt aller Überlegungen ist die Würde des Menschen in Frieden, Freiheit und Wohlstand auf dem einen Planeten Erde. Weiterlesen...

Das Beste, was es über den europäischen Geist gibt, finden wir in https://thetrueeurope.eu/    und die Kritik http://www.crisismagazine.com/2017/paris-statement-defends-old-europe-values

  

News | June 14, 2019
Story of Hellen - Europe supports Africa

Es geht bei dieser Geschichte konkret um offene Krankenhausrechnungen von € 46.830,41. Hellen, die jüngste Tochter einer gut mit G-IBT East Africa President Stephan Werhahn befreundeten kenianischen Familie Manwari in Nairobi ist 2017 sehr krank geworden, Diagnose eine akute Nervenentzündung (Guillan-Barre-Syndrom oder akute Polyradikulitis (Bericht und Photos s.u.). This story is specifically about open hospital bills of € 46.830,41Hellen, the youngest daughter of the Kenyan family Manwari in Nairobi, who is well friends with German-IBT President Stephan Werhahn, became very ill in 2017, diagnosis acute polyradiculitis (report and photos see below).  Read more...

News | May 29, 2019
The European Elections from the Inside

Der Wahlbericht „European Elections from the Inside“ stellt die Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament 2019 aus einer europäischen und nationalen Perspektive dar. Gemeinsam mit den Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung wurde zu jedem der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) eine kompakte Übersicht erstellt, welche die Resultate in den jeweiligen Ländern vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen analysiert. Die Berichtsreihe leistet damit einen maßgeblichen Beitrag zu einem tiefergehenden Verständnis des Gesamtergebnisses der Europawahl 2019. Er steht den Mitgliedern des IEM vollumfänglich zur Verfügung, siehe Mail  Read more...

News | Jan. 22, 2019
Elyseevertrag 2: Bewertung des Aachener Vertrages

Europa kann nicht mehr in kleinen Tippelschritten weiterentwickelt werden. Es muss ein Sprung nach vorne geben. Entscheidende Themen müssen voran gebracht werden: Migration, EURO und staatliche Strukturen sind ungelöste Themen, die Visionen und der europäische Zusammenhalt fehlen. Dr. Ulrich Horstmann und Stephan Werhahn melden sich zu Wort:  Read more...

News | Nov. 28, 2018
EU-Aussengrenzen : Schicksalsfrage für Europa ?

Am 28.11.2018 um 18.30h fand in München in der bis auf den letzten Platz gefüllten Zirbelstube des Franziskaner in der Residenzstr 9 ein höchst spannender Ausspracheabend im Rahmen der IEM-Reihe Talk of Europe statt. Etwa 25 sehr interessierte Zuhörer lauschten zunächst den Ausführungen des Impulsgebers Prof. Dr. Erich Vad, Brigadegeneral a.D. und 7 Jahre lang strategischer Berater der Kanzlerin. Danach gab es bei Speis & Trank eine lebhafte Diskussion, an der sich sämtliche Teilnehmer beteiligten. Die Veranstaltung schloss offiziell um ca 21h, die bilateralen Gespräche gingen aber noch weiter. Foto Quelle ErichVad-consultants  Read more...

News | Nov. 4, 2018
Viel Zuspruch für Europa

Protest gegen Populismus  Read more...


Show all news

Become a member!

More Information

Books

Events